29. September: Zeitzeugin Saskia von Brockdorff

23. September 2019: Als Saskia von Brockdorff fünf Jahre alt war,  starb ihre Mutter Erika Gräfin von Brockdorff, die Mitglied der antifaschistischen Widerstandsgruppe »Rote Kapelle« war. Das Mädchen hatte keinen Brief ihrer Mutter zum Abschied erhalten. Erst Jahrzehnte erhielt sie den Abschiedsbrief, den Erika von Brockdorff 1943 an ihre Tochter geschrieben hatte. Saskia von Brockdorff begann sich mit dem Wirken der »Roten Kapelle« und dem Leben ihrer Mutter auseinanderzusetzen. Als Zeitzeugin hält sie Vorträge an Schulen.

zur Übersicht